Moh Ansari ist neuer Schwimmmeister

Mit einem neuen Schwimmmeister geht das Elsebad in die Saison 2014: Am 1. März hat Moh Ansari (auf dem Foto: 3. von links) seinen Dienst im Bürgerbad angetreten. Schon bald wird er zusammen mit seinem Elsebad-erfahrenen Kollegen Marco Bing das natürlich grün gewordene Wasser aus dem Becken ablassen, die Edelstahlwanne gründlich schrubben und neues klares Wasser für das Anbaden am 13. April einlassen. Während des Sommers ist Moh Ansari vor allem für Sicherheit und Technik zuständig und wichtigster Ansprechpartner für alle Gäste.
Moh Ansari wurde 1958 im Iran geboren; 1986 floh er vor dem Mullah-Regime und lebt seither in Deutschland. Erfahrungen mit der Schwimmbad-Aufsicht brachte er schon mit und knüpfte daran in seiner neuen Heimat an: Saarbrücken, Bad Wiessee und Lindau waren die Stationen, an denen er sich vom 'Schwimmbadgehilfen' bis zum 'Geprüften Schwimmmeister' hoch arbeitete.
Dass das Elsebad ein Bürgerbad ist, ist für ihn einer der besonderen Reize seiner neuen Tätigkeit; dass ihn eine gute Zusammenarbeit erwartet, hat er bereits im Winter bei ehrenamtlicher Hilfe im Elsebad erfahren. Nun beginnt für ihn die erste Saison als Betriebsleiter. Dieter Requardt, Annette Wild und Hartwig Carls-Kramp als Geschäftsführer der gemeinnützigen Elsebad-Betriebs-GmbH begrüßten Moh Ansari am Samstag zu seinem ersten Arbeitstag sehr herzlich im Elsebad und freuen sich auf den neuen 'Chef am Becken'. Für seine neue Arbeit wird er sogar darauf verzichten, seinen Vater im Iran in diesem Sommer zu dessen 100. Geburtstag zu besuchen.
Moh Ansari tritt die Nachfolge von Thomas (Gomez) Jeserig an, der nach 10 Jahren Elsebad nun die Geschicke des Schwerter Stadtbades lenkt. Die Trennung wurde bereits im letzten September einvernehmlich vollzogen, Gomez möchte das Elsebad künftig ehrenamtlich unterstützen.
Wer besonders viel vom Elsebad mit dem neuen Schwimmmeister erleben will, kann an jedem Samstag zwischen 10 und 13 Uhr eine Jahreskarte zum günstigen Vorverkaufs-Preis an der Elsebadkasse erwerben – oder bis zum 12. April im Internet unter www.elsebad.de

[Zur Übersicht]
© 2011 all rights reserved | Design by creativity24