Beach-Volleyballfeld

Seit April 2003 gibt es echten Strand-Sport im Elsebad: Gemeinsam mit der SG Eintracht Ergste und dem Volleyballverein Schwerte (bis 2014: VV Phönix) auf einer wenig genutzten Elsebad-Wiese errichtet und betrieben, stehen seither 2 Sandplätze für Beachvolleyball den Bürgerbad-Gästen und den Mitgliedern der beiden Vereine zur Verfügung.
Einen Ball können Sie gegen Hinterlegung eines Pfands beim Schwimmmeister ausleihen.

Hier gibt es neben zahlreichen offenen und Vereinsturnieren regelmäßige Angebote für alle Beachvolleyball-Fans.




Damit alle zufrieden sind und das Volleyballfeld so lange wie möglich nutzbar ist, bitten wir folgende Regeln zu beachten:

  • Betreten Sie die Spielfelder nicht mit Schuhen.
  • Nehmen Sie keine Nahrungsmittel und Getränke (insbesondere auch keine Glasflaschen) mit auf die Felder.
  • Die Spielfelder dürfen nur für Beachvolleyball genutzt werden. (Beachsoccer oder andere Spiele, insbesondere auch das Errichten von Sandburgen ist nicht erlaubt).
  • Das Rauchen auf den Beachfeldern ist nicht gestattet.
  • Tragen Sie keinen Sand nach außen.
  • Behandeln Sie die Einrichtungen, die zu der Beachvolleyballanlage gehören, ebenso pfleglich wie alle Einrichtungen des Elsebades. Es gelten insbesondere die Nutzungsbestimmungen und Regeln der Elsebad Betriebs gGmbH.
  • Befolgen Sie die Anweisungen der Trainer und Vorstandsmitglieder der SGE Ergste, des VV Phönix Schwerte und der Mitarbeiter des Elsebades, insbesondere der Badaufsicht.
  • Bitte duschen Sie gründlich den Sand ab, bevor Sie schwimmen gehen (Dusche am Spielfeld).
  • Eine Benutzung der Schwimmanlagen außerhalb der offiziellen Badezeiten ist nicht gestattet.
  • Sie betreten und benutzen die Beachvolleyball-Anlage auf eigene Gefahr.

Eine Nutzung der Beachvolleyball-Spielfelder ist nur bei Beachtung dieser Regeln gestattet.

© 2011 all rights reserved | Design by creativity24